Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Die SG EMTV/BSV/Rieseby gewinnt die 7. KHM Ü50

In einem guten Ü50 Turnier setzte sich die SG aus dem Altkreis Eckernförde knapp mit dem besseren Torverhältnis vor dem TSV Lütjenwestedt durch und wurde verdient Ü50-Kreishallenmeister. Im letzten Spiel des Turniers hätte Lütjenwestedt ein Unentschieden gegen den Titelverteidiger, die SG Melsdorf/Wik, gereicht, um die Meisterschaft zu gewinnen. Die nächsten Plätze belegten der OTSV, Melsdorf/Wik, Borgstedt und die Vineten aus Audorf.

Torschützenkönig mit 8 Treffern wurde Lazaros Kosta von der SG Melsdorf/Wik vor Christian Heider (OTSV), Sönke Hinrichsen (SG EMTV/BSV/Rieseby) und Arne Rühmann (Lütjenwestedt) mit je 6 Toren.
Auch die Torhüter zeigten durchaus gute Leistungen, aber besonders Jürgen Grube (TSV Borgstedt) und Niels Nielsen von der SG EMTV/BSV/Rieseby ragten noch etwas mehr als ihre Torwartkollegen heraus.

Die sehr guten Schiedsrichter Frank Waschewski und Fred Matschke hatten keinerlei Probleme mit den fairen Spielen. Beide wedelten nicht mit den Karten herum und steckten die berühmten zwei Finger nach oben. Nein, der „Karton“ blieb in der Brusttasche, und die Finger blieben unten. Danke!

Ein Dankeschön geht an die Gemeinde Fockbek für die Bereitstellung der Sporthalle sowie den TSV Borgstedt für die liebevolle Bewirtung durch Christian Russ und Lars Schwerdtfeger.