Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Erfolgreiche Landesmeisterschaften der D-Juniorinnen in Lübeck für die U13 Mädels des Kreises

Unter strahlendem Sonnenschein und auf einer schönen Anlage fanden am Samstag, den 27.04.2024 die Landesmeisterschaften der Kreisauswahlen in Lübeck statt. Insgesamt waren 11 Kreise vertreten, die in spannenden Spielen um den Titel kämpften.
Die Kreisauswahl Rendsburg Eckernförde, die in einer Gruppe mit dem KFV Lübeck, KFV Holstein, dem KFV Westküste Dithmarschen und dem KFV Schleswig-Flensburg antrat wurde von Silvia und Thomas Franck betreut.
Trotz einer knappen 0:1-Niederlage im ersten Spiel gegen den späteren Landesmeister KFV Westküste Dithmarschen, bei der sie gute Chancen hatten und sogar die Latte trafen, zeigten sie in den folgenden Partien einen bemerkenswerten Kampfgeist. Die drei darauffolgenden Spiele endeten unentschieden, was ihnen letztlich den dritten Platz in der Gruppe sicherte. Im Spiel um Platz 5 trafen sie auf eine starke gegnerische Mannschaft des KFV Ditmarschen Steinburg und mussten sich nach einem spannenden Match im 9-Meterschießen geschlagen geben. Dennoch herrschte am Ende eine gute Stimmung bei den Mädels der Kreisauswahl des KFV Rendsburg-Eckernförde, die stolz auf ihre Leistungen und das gemeinsame Engagement waren.
"Wir haben hart gekämpft und alles gegeben. Trotz des knappen Ausgangs sind wir mit unserer Platzierung zufrieden und nehmen viele positive Erfahrungen mit nach Hause", kommentierte eine Spielerin der Kreisauswahl des KFV Rendsburg-Eckernförde. In Anbetracht das die Mannschaft mit Mädels der Jahrgänge 2011 (6 Spielerinnen), 2012 (6 Spielerinnen) und sogar 2013 (2 Spielerinnen) zusammengestellt wurde, ist das Erreichte durchaus bemerkenswert. Die Landesmeisterschaften der Kreisauswahlen boten nicht nur spannende Wettkämpfe, sondern auch die Möglichkeit für Spielerinnen und Spieler aus verschiedenen Regionen, sich zu messen und neue Kontakte zu knüpfen.