Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Jubiläumsempfang zum 50jährigen Bestehen des KFV Rendsburg-Eckernförde

Am gestrigen Samstag, den 25.09.2021, hat der Jubiläumsempfang zum 50jährigen Bestehen des KFV Rendsburg-Eckernförde im Schützenhof in Groß Wittensee stattgefunden.

Außer dem Vorstand und Ausschussmitgliedern waren auch viele geladene Ehrengäste und Vereinsvertreter bei dieser Veranstaltung anwesend. Der Ministerpräsident Daniel Günther hatte ebenfalls für die Veranstaltung zugesagt, musste aber krankheitsbedingt absagen. Vertreten wurde er durch Kristina Herbst (Staatssekretärin im Ministerium für Inneres, ländliche Räume, Integration und Gleichstellung).

Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden des KFV Rendsburg-Eckernförde Robert Lohmann folgten Grußworte durch die Kreispräsidentin des Kreises Rendsburg-Eckernförde Dr. Juliane Rumpf, dem Vorsitzenden des Kreissportverbandes Rendsburg-Eckernförde Ekkehard Krull und dem Geschäftsführer des Schleswig-Holsteinischen Fußballverbandes Tobias Kruse.
Dieser hatte eine tolle Überraschung für die Vereine unseres Kreises dabei. Der DFB hat dem SHFV die Gelegenheit gegeben eine Auflaufmannschaft (E-Junioren*innen) für das Länderspiel Deutschland - Rumänien am 08.10.2021 in Hamburg zu stellen und der SHFV hatte entschieden diese Mannschaft als Jubiläumsgeschenk im Kreis Rendsburg-Eckernförde zu suchen. Es konnten sich anwesesende Vereine innerhalb der nächsten zwei Stunden bewerben. Anschließend fand eine Auslosung statt. Der Zuschlag ging an die E-Junioren des TuS Jevenstedt. Herzlichen Glückwunsch an den Verein und im besonderen an die Mannschaft.

Nach einer kurzen Pause überbrachte Frau Herbst Grüße des Ministerpräsidenten an die anwesenden Personen. Es folgt ein Holsteinisches Mittagsessen, welches zu Gesprächen zwischen den teilnehmenden Personen genutzt wurde. Unterbrochen wurden die Gespräche durch den Auftritt des Postbüdels Holger Jensen, der in Begleitung seiner Puppe Hannes für reichlich Lacher sorgte.

Nach diesem kurzweiligen Auftritt beendete Robert Lohmann den offiziellen Teil dieser kurzweiligen Veranstaltung.

Zu erwähnen ist noch die Festzeitschrift, die von Ernst Paasch in kürzester Zeit erstellt wurde. Sie bietet einen kleinen Rückblick auf die letzten 50 Jahre mit vielen tollen Fotos. Die Zeitschrift ist über den folgenden Link einsehbar: Festzeitschrift KFV Rendsburg-Eckernförde