Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Neue Spielformen für G- bis E-Junioren

Warum soll es neue Spielformen geben?

- Viele schwächere Kinder verlieren den Spaß am Fußball, weil sie bei den Spielen gar nicht oder nur wenig  eingesetzt werden. 
- Bei Mannschaften mit einem großen Spielerkader, werden einige Spieler erst gar nicht zum Spiel aufgestellt.
- Bei den bisherigen Spielformen haben die meisten Kinder kaum Ballkontakte. Große Teile des Spiels stehen sie nur rum. 
- Bereits in diesen Altersklassen werden Sie durch das Spielsystem 1/6 und die Trainer in Positionen gezwungen. 
- "Spiel ab" hört man am Meisten von den Trainern. Der Versuch des 1 : 1 wird im Spiel nicht gewünscht.

Was soll geändert werden? 

Es soll bei den G- und F-Junioren nur noch 2 gegen 2 bzw. 3 : 3 gespielt werden. Die Bälle in diesen Altersklassen sollen die Größe 3 haben. Gespielt wird auf kleinen Feldern mit jeweils vier Minitoren.
Bei den E-Junioren wird 5 gegen 5 auf Handballtore oder Minitore gespielt. 

Es gibt keine Ligen (Staffeln) sondern es werden Turniere organisiert.  Damit nicht ständig die Besten auf dem Platz stehen und die Schwächeren draußen sind, wird nach einem Rotationsprinzip reihum eingewechselt. Alle Spielen und haben die gleichen Spielzeiten. Einen Torwart gibt es erst ab den U11 (D-Junioren).

Der DFB möchte eine schnelle Einführung der Spielformen in seinen Landesverbänden. Der Bayerische Fußballverband hat seinen Vereinen bereits mitgeteilt, dass ab der Spielserie 2019/2020 nach diesen Spielformen gespielt werden kann.

Der SHFV möchte, dass auch zu diesen Spielformen gewechselt wird, jedoch gibt es noch keinen Termin. 

Der KFV wird in Zusammenarbeit mit dem SHFV, sobald feststeht wie weiter vorgegangen werden soll, Informationsveranstaltungen für die Trainer und Trainerinnen durchführen, damit Sie die Spielformen in der Praxis kennenlernen. 

Weitere Informationen zu den Spielformen enthält die beigefügte Präsentation.

Denjenigen, die noch mehr über die Hintergründe wissen wollen, empfehle ich den Besuch dieses Links:

www.youtube.com/watch