Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Osterrönfelder TSV - Kreispokalsieger Ü45

Höhenflug der Altherren des OTSV geht weiter.

KP-Sieger Ü45 - OTSV

2. Sieger BTSV

Gratulation an die Altherren des OTSV, die auch den Pokalsieg bei den Ü45 Mannschaften erringen konnten.

In heimischer Umgebung setzten sich die Kicker vom Bahndamm im 14. Kreispokal der Ü45-Mannschaften mit drei Siegen und einem Unentschieden (10 Pkt.) durch.

Auf den Plätzen folgten die Kicker des Büdelsdorfer TSV mit 6 Punkten vor dem TSV Gut Heil Lütjenwestedt mit 5 Punkten, dem Eckernförder SV mit 4 Punkten und dem Osterbyer SV mit 2 Punkten. Wobei es den Osterbyern als einziger Mannschaft gelang, dem späteren Kreispokalsieger, OTSV, Punktverluste beizufügen.

Torschützenkönig des Abends wurde der Osterrönfelder Christian Heider mit vier Treffern. Je zwei Tore erzielten Christians Mannschaftskollege Jörg Theis, Thorsten Dobelstein (TSV Lütjenwestedt) und der Büdelsdorfer Marc-Andre Richter.

Auch das Schiedsrichtergespann mit Birgitta „Gitta“ Bargmann und Thomas „Paule“ Kern wussten zugefallen. Lediglich Gitta musste nur einmal Arne Rühmann (TSV Lütjenwestedt) wegen Unsportlichkeit den gelben Karton zeigen.

Danke an den Osterrönfelder TSV für die Ausrichtung des Turnieres und der tollen Bewirtung!

Mit sportlichen Grüßen
Hans Blunck
Leiter Spielbetrieb Ü-Mannschaften