Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Verdienstnadel des Deutschen Fußball-Bund für Werner Kirstein

Verdienstnadel des Deutschen Fußball-Bund

für Werner Kirstein

 

Werner Kirstein wurde im Rahmen der Feierlichkeiten zum 75-jährigen Jubiläum des SHFV mit der Verdienstnadel des Deutschen Fußball-Bund geehrt.

Liest man sich einmal die Kriterien für diese besondere Auszeichnung durch, so erkennt man schnell, um welch außergewöhnlich engagierten – in diesem Kontext - Ehrenamtler es ich handeln muss. Darüber hinaus wird diese Ehrung auch nicht mit dem Füllhorn verteilt, was nochmals die Wertigkeit und Anerkennung unterstreicht.

Der SHFV-Vizepräsident, Sönke Anders, führte die formale Ehrung von Werner Kirstein durch. Anschl. wurde es persönlich; als Laudator würdigte der 1. Vorsitzende des KFV Rendsburg-Eckernförde, Robert Lohmann, das umfängliche Engagement, die hervorragenden Leistungen und die vorausschauenden Ideen und Aktivitäten im Ehrenamt für den Fußball von Werner.

Werner lebt den Fußball in all seinen Phasen, früher als Spieler, als Trainer und Jugendobmann beim Büdelsdorfer TSV und seit 1997 als ehrenamtlicher „Funktionär“ beim Kreisfußballverband Rendsburg/Eckernförde.

Hier eine kurze Auflistung seiner ehrenamtlichen Multifunktionalität beim KFV - bereits an dieser Stelle ein ganz besonderer Dank an seine Familie, für die ihm gewährte Unterstützung:

§  1997 – 2002               Vorsitzender des Jugendausschusses

§  2003 – 2011               Beauftragter für Freizeit- & Breitenfußball

§  2005 – 2009               2. Vorsitzender

§  2007 – 2015               Beauftragter für Schulfußball

§  2007 – 2009               Kreislehrwart (Trainerausbildung)

§  2009 – 2011               1.Vorsitzender

§  2011 – 2019               Schriftführer

§  2915 – 2021               Vorsitzender Frauen- und Mädchenausschuss

§  2017 - 2019                Kreislehrwart

§  2019 – 2022               2. Vorsitzender

§  2019 – bis                   Beauftragter für Finanzen

§  2022 – bis                   Vorsitzender Spielausschuss (temp.)

Das ist aber immer noch nicht alles, mit großer Freude trainierte Werner auch noch den jungen Fußballernachwuchs des TSV Borgstedt.

Betrachtet man diese vorgenannten Aktivitäten von Werner Kirstein mal nur aus Sicht der geforderten Fachlichkeit auf Verbandsebene, so wird sehr schnell deutlich wie fundiert und fußballbezogen - aus der Praxis (eigene Erfahrungen im Vereinsfußball) für die Praxis (Verbandsentscheidungen zu treffen) er das Optimum an Können, Wissen und Visionen in den KFV einbringt. Perfekt!

Beispiele:

Als Vorsitzender des Jugendausschusses, wo Werner - trotz manchen Unverständnisses innerhalb des KFV und auch bei manchen Vereinen - maßgebend mit dazu beitrug, den Spielbetrieb der E-Junioren vom Großfeld auf das Kleinfeld zu verlagern (1997).
Als Kreislehrwart, bei der Dezentralisierung der C-Lizenz-Ausbildung, war Werner ebenfalls maßgeblich beteiligt, auch gegen vielfältige Meinungen des SHFV.

usw. ...

Bei aller Härte und Fairness im Ringen um gute Entscheidungen für den Fußball im KFV, darf dennoch der Spaß nicht verloren gehen. Dass das so ist, beweist Werner immer wieder in verschiedenen Gesprächs- und Diskussionsrunden. Er ist nämlich auch ein sehr humorvoller Ehrenamtler, der ab und an einen Schalk im Nacken hat – und das ist auch gut so!

Der KFV RD/ECK schätzt es sehr Dich, lieber Werner, in der ehrenamtlichen Verbandsarbeit in seinem Team zu wissen.

 

„Lieber Werner,

der Vorstand des KFV beglückwünscht Dich zu dieser hochverdienten und besonderen Ehrung – Respekt!