Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Wechsel des Vorsitzende Frauen- und Mädchenausschuss

Mit dem heutigen Datum findet ein Wechsel des Vorsitzenden des Frauen- und Mädchenausschusses statt.

Seit 2014 hatte Werner Kirstein den Vorsitz. In seine Amtszeit wurden aus den Kreishallenmeisterschaften die Futsal - Kreismeisterschaften. Es gelang die Siegprämien auf das Niveau der Herren zu bringen. Weiterhin wurden für den SHFV seit 2019 Qualifikationsturniere zu den Futsal - Landesmeisterschaften organisiert, an denen auch Mannschaften aus anderen Kreisfußballverbänden teilnehmen. Auf Grund stark sinkender Mannschaften (vor allem bei den Juniorinnen) wurde der kreisübergreifende flexible Spielbetrieb eingeführt. 

Leider gelang es dem Frauen- und Mädchenausschuss trotz einiger Anstrengungen nicht, die stark sinkenden Mannschaftszahlen bei den Frauen- und Mädchenmannschaften aufzuhalten. 

Eigentlich wollte Kirstein erst mit dem nächsten Kreistag in 2022 aufhören, persönliche Gründe zwangen ihn dies vorzuziehen. 

Sehr glücklich ist er, dass das Mitglied im Frauen- und Mädchenausschuss Benjamin Hord (Gettorfer SC) sich bereit erklärte, den Vorsitz zunächst kommissarisch zu übernehmen. 

Seine ersten Ziele sind: - neue Beisitzer/-innen für den Ausschuss zu finden.

                                   - Aktionen durchzuführen um mehr Mädchen zum Fußballspielen zu motivieren.